Februar: Psalm 51

Gereinigt. Im Leben verzapft man schon ganz schön viel Mist. Würde man bei jeder Halbwahrheit, jedem schlechten Gedanken und jedem Abgucken während der Klassenarbeit einen Punkt in der persönlichen „Sünden-Wunderlist“ setzen, müsste man wohl für einen Überblick endlos lange scrollen. Wie gut, dass Jesus Christus für alle Sünden aller Menschen gestorben ist und nach drei Tagen wieder auferstanden ist. Damit bietet er jedem Menschen ein RESET des eigenen Lebens an. Er will jedem, der um Vergebung seiner Schuld bittet, die ganze Sünden-Wunderlist löschen.

DIr könnte auch gefallen

Ein Kommentar

  • Nika 27. September 2017   Antworten →

    Vielen Dank für diese Videos!!! Ihr seid der hammer und was ihr postet ist mega ermutigend! Keep the good work going(:

Hinterlasse einen Kommentar