Vertrauen: GOTT WILL UNSEREN GLAUBEN

Wenn wir sagen: „Ich glaube …“, dann sind wir meist eher unsicher. Beim christlichen Glauben ist das ganz anders. Da geht es nicht um vage Vermutungen, sondern um Fakten und Tatsachen. Außerdem: Es reicht nicht, etwas über Jesus Christus zu wissen oder nur im Leid nach ihm zu fragen. Auch nicht, ihm alles Mögliche zuzutrauen — man muss sich schon auf ihn einlassen. So wie an einem Schlüsselbund nur ein Schlüssel zur Haustür passt, gibt es auch nur einen richtigen Glauben: Wer eine bewusste Entscheidung für Jesus Christus trifft und ihm vertraut, der erhält die Eintrittskarte für den Himmel.

DIr könnte auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar